08. Mai 2018 | 19 Uhr

Mit großem Stolz und Freude kündigen wir einen einzigartigen Wildkräuter Erlebnisabend mit Spitzenkoch Alfons Schuhbeck am 08. Mai 2018 an. Seit Alfons Schuhbeck vor 3 Jahren zu uns kam um unseren Beef Grill, einen 900°C Hochtemperatur-Gill zu begutachten, hat sich eine kulinarische Freundschaft entwickelt. Nun konnten wir Alfons Schuhbeck gewinnen, sich mit dem Thema „Südtiroler Wildkräuter“ auseinanderzusetzen und seinen sonst bayerischen Fokus einmal ein wenig weiter südlich des Brenners, zu uns nach Südtirol zu legen. Er wird im Rahmen der „Südtiroler Wildkräuterwochen - einheimisch & gsund“ der Ferienregion Lana einen Erlebnisabend im Hidalgo zelebrieren.

WILDKRÄUTER ERLEBNISABEND

Der Wildkräuter Erlebnisabend beginnt um 19:00 Uhr mit einem Aperitif auf der großen Sonnenterrasse des Hidalgo. Anschließend wird von Alfons Schuhbeck & seinem Team ein mehrgängiges Wildkräuter-Menü zubereitet. Außerdem gibt es vom diplomierten Kräuterfachmann Heinrich Abraham, der viele Jahre als Fachmann für Heil- und Gewürzpflanzenanbau am Versuchszentrum Laimburg, Südtirol tätig war eine Einführung in die Welt der Südtiroler Wildkräuter. Als Gast bei "Wetten dass" erkannte er 1983 nicht nur 20 von 100 ausgewählten Pflanzen mit verbundenen Augen, sondern wurde auch noch Wettkönig. 

Als Highlight wird dann Alfons Schuhbeck einen Impulsvortrag zum Thema Gewürze und Ihren Einsatz beim Kochen sowie Ihre Wirkung auf den menschlichen Körper geben.

Es wird es einen Büchertisch mit Schuhbecks Kochbüchern geben, sowie die Möglichkeit, diese von ihm signieren zu lassen.

Der Abend wird von Weinen der Kellerei Terlan begleitet.



< zurück zu RESTAURANT

Über Alfons Schuhbeck

Ein Bayerischer Spitzenkoch mit weltoffenem Geschmack und dem Rezept für die richtige Würze im Leben

Alfons Schuhbeck, vielen aus diversen TV-Kochschows bekannt (u.a. ZDF Küchenschlacht, herzhaft & süß - BR- Bayerischer Rundfunk) ist Sternekoch („Fine Dining“ Restaurant) und hat am Münchner Platzl ein kulinarisches Imperium aufgebaut. Neben dem Tagesrestaurant „Orlando“ gibt einen Teeladen, einen Gewürze- und Kräuterladen, einen Eissalon, das Gourmet-Restaurant „Schuhbecks“ in den Südtiroler Stuben und ganz neu einen Müsliladen. Außerdem betreibt Alfons Schuhbeck eine Kochschule und von Oktober bis April gibt es Schuhbecks Teatro, ein Dinner-Varieté-Theater Spektakel im Spiegelzelt. Und auch wer von München in die Welt fliegt begegnet auf dem neuen Satelliten Terminal des Münchener Flughafens den Köstlichkeiten Schuhbecks. Dort findet  der Reisende sich auf einem lichtdurchfluteten Marktplatz mit lukullischen Gaumenfreuden wider.

Alfons Schuhbeck scheint sich immer wieder neu zu erfinden und bleibt doch seinen Wurzeln treu. Das Kochen hat Alfons Schuhbeck, der als Alfons Karg geboren wurde, von der Pike auf gelernt, wenn er auch auf sehr unkonventionellem Wege zum Kochen gekommen ist. Denn als der junge Alfons gerade eine Ausbildung zum Fernmeldetechniker  absolvierte und mit seiner damaligen Freizeit-Rockband „Die Scalas“ auf Tour war, traf er Sebastian Schuhbeck, einen Gastwirt aus Waging am See, der ihn kurzerhand überzeugte eine Ausbildung zum Koch zu machen. Was dann folgte klingt wie ein Märchen. Sebastian Schuhbeck adoptierte Alfons und brachte ihm das Kochen bei. Er besuchte die Hotelfachschule und arbeitete unter anderem bei Feinkost Käfer, Dallmayer und anderen renommierten Gastronomiebetrieben. Bei Eckart Witzigmann, dem „Jahrhundert-Koch“ bekam er dann seinen Feinschliff. Er bekochte immer wieder Promis wie George W. Bush sen., Arnold Schwarzenegger und Ted Kennedy. Ebenso ist Alfons Schuhbeck schon seit vielen Jahren der Koch der Fußballmannschaft FC Bayern München und begleitet sie  kulinarisch bei Auslandsspielen.

Inspiriert sind seine Gerichte von der bayerischen Küche, jedoch aufgepeppt mit oft exotischen Gewürzen. Diese Verfeinerung der Gerichte ist zu seinem Markenzeichen geworden. Denn sein Steckenpferd, welches ihn zu einem der berühmtesten Köche Deutschlands gemacht hat, ist sein Fachwissen über Gewürze und deren Einsatz in der Küche, inspiriert von den Küchen der Welt (Orient, Indien, China). Somit kann Schuhbeck sicherlich als „König der Gewürzküche“ bezeichnet werden. Er versteht es wie kein anderer Gewürze und Kräuter in seinen Speisen zu kombinieren um Lebensmittel für den Körper bekömmlicher zu machen. Mit seiner Philosophie, mit Gewürzen so zu kochen, dass der Mensch nicht nur als Genusswesen im Vordergrund steht, sondern auch auf die gesundheitlichen Aspekte und die Wirkung der Gewürze und Kräuter einzugehen, trifft er genau den Nerv der Zeit.

Mehr Infos: www.schuhbeck.de



< zurück zu RESTAURANT

WARTELISTE: Anmeldung zum Wildkräuter Erlebnisabend mit Alfons Schuhbeck

Schuhbeck Wildkräuterabend Bild Hidalgo

Im Moment gibt es nur noch eine Warteliste. Alle, die sich bisher schon für die Benachrichtigung eingetragen haben, werden der Reihenfolge nach kontaktiert, sofern noch Plätze frei sind. Falls Plätze frei werden, rückt der nächste auf der Warteliste nach.

Tragen Sie sich hier ein und sichern Sie sich einen Platz auf der Warteliste für den Wildkräuter Erlebnisabend mit Alfons Schuhbeck.

Infos zur Anmeldung zum Wildkräuter Erlebnisabend mit Alfons Schuhbeck am 8. Mai 2018

* indicates required


< zurück zu RESTAURANT
lg md sm xs